Seiten

Donnerstag, 14. April 2011

Jetzt weiß ich auch...

warum die El Portos so viel kosten :-)
Soooooo viel Stoff, soooo viel Zeit - diese Tasche hat mich echt ganz schön an meine Nähfähigkeiten gebracht (vorallem die Rundtasche) - aber, ich hab es geschaft.
Meine erste (und wahrscheinlich einzigste) El Porto ist genäht. Mit kleinen Schönheitsfehlern - aber die fallen denke ich nur mir auf :-) (sind auch gut versteckt). Wieder mal mit Schwedenstöffchen (das gefällt mir aber auch soo gut) und mit rotweiß kombiniert.

Der Kommentar meines Mannes: "Die ist aber bunt" - Bunt? Sie hat nur drei Farben :-) :-)



Das nächste Projekt hat dann aber mal wieder ne andere Stoffauswahl :-)
Liebe Grüße
Silke

Kommentare:

  1. Oh,die ist schön!!! Wie ich sehe warst du auch bei Ikea in der Stoffabteilung ;o)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. ohhh - ich mag auch so "bunte" Taschen... Männer haben da manchmal komische Vorstellungen ;)
    Ich finds klasse... und auch noch so schön rund!

    AntwortenLöschen
  3. Die Arbeit hat sich definitiv gelohnt! Toll ist sie geworden. Farbkombi ist super.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Boah! Die ist aber schön geworden! Da hat sich der Aufwand aber gelohnt!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, superschön! Vor der Tasche habe ich irgendwie immer noch so ein bisschen Respekt, habe ich noch nie genäht. Sobald eine Tasche aus mehr als 8 Teilen besteht verlässt mich oft die Geduld. *lach* :o))

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ui, hab die ElPorto grad entdeckt. Den Post hab ich letzte Woche irgendwie übersehen....
    Die is ja echt klasse geworden!!! Die Stoffkombi ist ein Traum! Ich find die auch ziemlich aufwändig zu nähen. Hab ja auch schon mal eine genäht (komplett aus I*kea-Stoff... niee wieder) aber ich weiß nicht, ob ich mir das noch mal antue....

    Viele liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Da würd ich mich glaube gar nicht rantraun! :-)

    Schön, dass Du bei der Kreativ-Party dabei warst. Die nächste steigt am kommenden Montag.

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen