Seiten

Samstag, 10. Dezember 2011

Babylegs

Kennt ihr diese Beinstulpen für Kleinkinder - auch Babylegs genannt? Also ich kannte sie nicht - bis mich meine Schwägerin darauf aufmerksam gemacht hat mit den Worten: "Das wäre doch was für dein Patenkind"
Na, ich hab den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden :-)
Hab mal solche Dinger gestrickt - fragt bitte nicht wie oft ich mich verstrickt hab und desderwegen wieder auftrennen musste. Im Stricken bin ich nicht ganz so geübt.



Damit sie sich schön dehnen können hab ich so ein Rundmuster gestrickt - immer drei Maschen rechts, drei links und jede zweite Runde um eine Masche versetzt. Nu hoff ich ja mal, das die Stulpen auch passen. Ansonsten muss die Mama sie wohl als Armstulpen nutzen  - wenn ihr rosa-lila gefällt *grins.

Die Babylegs gibts zum 1. Geburtstag für mein Patenkind.

Ich hab gleich das nächste Strickprojekt angefangen (keine Babylegs) - in dunkelblau diesmal. Bei Gelegenheit zeig ich euch Fotos vom unfertigen Stück (weil ich fürchte, dass es nicht vor dem neuen Jahr fertig wird - so lange wie ich nun für die Babylegs gebraucht hab)

Liebe Grüße
SisSiMa

Kommentare:

  1. Die sehen klasse aus - egal, ob als Babylegs oder als Armstulpen ;)
    Hast du die auf einem Nadelspiel gestrickt oder später zusammengenäht?
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine Antwort. Ich hatte ja sowas befürchtet. Aber du hast eigentlich recht. Es ist ja nur ein gerader Schlauch. Das sollte doch zu schaffen sein!
    LG LeNa

    AntwortenLöschen